Antonie`s Motte und Einstieg ins Barfen


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 932
Sunny

Wenn du den Eindruck hast, das er von den 132g satt und zufrieden ist,
dann kannst du natürlich auch dabei bleiben.
Dann müssen wir aber die Insulindosis reduzieren, sieht man ja an dem Kellergang gerade eben.

Antonie

Hallo Petra,

ich habe schon das Gefühl, dass Motte manchmal etwas mehr essen möchte. Besonders nach der Mpre-Mahlzeit kommt er eigentlich zu schnell wieder an und möchte wieder essen. Manchmal schon nach ca. 1,5 Stunden. Ich denke, ich werde zu den Pres mehr geben und insgesamt die Fleischmenge auf 150g/Tag erhöhen.

Ich habe übrigens gestern Schweineschmalz gekauft. Seit gestern Abend bekommt Motte ca. 1g nach jeder Mahlzeit. Das findet er total lecker.

Ich habe nur nicht mehr so präsent, wie hoch die Fettmenge sein muss? 5% der Tagesration, kann das sein?

Sunny

Nach meinem Barf-Rechner sollte das sogar ca. 10% sein
aber da Jamie übergewichtig ist geb ich nie mehr als 5% Fett dazu.
Ich mache meine Mischungen eigentlich immer mit ca. 4% Fett fertig.

Antonie

Danke Petra für die Antwort. Motte hat eben gegessen, aber sein Schweineschmalz ist er auch schon wieder leid, wollte er eben nicht. :roll:

Ich weiß nicht, ob es besser geht, wenn ich es unter seine Fleischportion mische? Ggf. muss ich es auch einschleichen. Ansonsten hilft dann nur Fett in Form von Hühnerhaut o.ä. mit in die Rationen zu mischen.

Ich werde ab heute Abend zum Apre die Futtermengen umstellen und das Fleisch erhöhen. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob ich Motte erst mal 150g am Tag geben soll oder 160g. Sein Idealgewicht wäre eher 6,5 kg. Er ist so sehr groß. Ich bin dann auch gespannt, wenn Motte dann 30g Fleisch zu den Pres bekommt, ob er dann auch wieder im normalen Zeitrhythmus essen mag. Aber wir werden sehen.

Sunny

Bei 6,5 kg Körpergewicht wäre die Tagesration bei 162,5g Fleisch.
Wie gesagt, schau mal wie er satt wird und sich verhält
und natürlich was sein Gewicht macht.
Geh erst mal auf 150g Fleisch hoch und schau das du irgendwie ein bissel Fett an die Portionen bekommst.

Inge Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3336
Wohnort: Nordheide
Geschlecht: weiblich
Du kannst versuchen ob Motte Rinderfettpulver mag,Gibt es beim Barfzubehör oder Gänseschmalz
Viele Grüße
Inge

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul

Sunny

Gänseschmalz akzepiert Motte nicht und von Rinderfettpulver braucht man Unmengen.
Aber versuchen kannst du es ja mal.

Sunny

Hallo Toni

wieviel Butter bzw. Schweineschmalz gibst du bei den 150g Fleisch zu?

jeweils auf 150g mageres Fleisch berechnet:
25g Butter = 8% Fettanteil
13g Butter = 5% Fettanteil

21g Schweineschmalz oder Butterschmalz = 8% Fettanteil
10,5g Schweineschmalz oder Butterschmalz = 5% Fettanteil

Antonie

Hi Sunny,

schaue hier wohl nicht immer vorbei, sorry. Ist schon etwas her Deine Frage:

Aktuell bekommt Motte 6% auf die 150g Tagesmenge, also Butter. Das scheint zu reichen, er hatte diese Woche sogar 100g mehr auf den Rippchen. Die Butter bekommt er immer anteilig nach jedem Essen und ich sage immer zu ihm: "So mein Jüngchen, nun gibt es den Nachtisch..." Findet er gut. :gut1:

Antonie

Hallo liebe Petra,

ich brauche ein wenig Deinen Rat:

Ich bin etwas beunruhigt. Motte nimmt tendentiell leicht zu! Er war ja mal Ende April auf 6,9 kg, was ihm auch sehr gut steht, schwankte aber - auch mal 7,0 kg. Heute Abend gewogen, erst Michael: 7,1 kg, bei mir 7,0 kg, Tendenz Richtung 7,1 kg. Ich muss dazu sagen, wir machen das immer mit der Personenwaage, eine Babywaage konnte ich finanziell noch nicht umsetzen. Wenn ich mit Motte aber beim TA bin und er wird dort gewogen, trifft es ziemlich genau das Gewicht, das ich mit der Personenwaage wiege.

Ich denke schon, dass ein 7 kg schwerer Kater seine 150g Rohfleisch am Tag braucht. Soll ich evtl. die Butter reduzieren, von 6% auf 5% bezogen auf die Gesamttagesmenge? Bin mir unsicher, ich möchte nur nicht, dass Motte wieder dicker wird. :nixwei:

Dir schon mal lieben Dank für die Antwort. :danke:

VorherigeNächste

Zurück zu "Barfen"

web tracker