Lilly´s Pfotenbar-Mix


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 91
#1Beitrag 27. Jun 2016 16:39
Sunny

Bei Lilly´s Bar gibt es eine neue Barf-Mischung
4,5g reichen für 1 kg Fleisch
Hinzugefügt werden muß noch Leber, Calciumcarbonat
und je nachdem ob fettes oder mageres Fleisch muss man auch noch Fett zugeben.
Da ich ausschließlich mit magerem Hähnchenfleisch arbeite (Jamie frisst nichts anderes), gebe ich Gänseschmalz hinzu.

Mit Wasser angerührt gibt das eine dunkelgrüne Suppe, die sehr intensiv nach frisch gemähtem Gras riecht.
Ich hatte arge Bedenken ob Jamie da überhaupt dran geht, aber .... er liebt es!

Bei anderen Mischungen wird immer erst das Fleisch gegessen und dann noch ein Teil der suppe aufgeschlabbert.
Zu meinem Leidwesen läßt Jamie meistens zuviel Flüssigkeit im Napf zurück, nicht so bei diesem grünen Zeug.
Hier wird erst mal die grüne Tunke weggesüppelt und erst dann das Fleisch gefressen. Anschließend wird der Napf so akribisch ausgeleckt,
das ich den auch als gespült zurück in den Schrank stellen könnte :lachen1:

Also klare Empfehlung für den Pfotenbar-Mix von Jamie und mir.

#2Beitrag 27. Jun 2016 16:47
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10134
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Danke Petra, das hört sich gut an.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann


Zurück zu "Barfen"

web tracker