Bernd's Bub mit ProZinc

Beratung zur Einstellung mit den Langzeitinsulinen Lantus und Levemir

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 307
#21Beitrag 23. Feb 2018 21:20
Petra Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 14372
Geschlecht: weiblich

Hallo Bernd,

ich kann mich Claudia`s Ausführungen nur anschließen.

1. ist ein gemessener 400er Wert in der TA-Praxis nicht aussagefähig, da Stresswert !

2. ein U40er Insulin wird auch mit U40er Spritzen verabreicht.
eine ml Empfehlung für ProZinc von deinem TA ist inkompetent und fahrlässig.

3. wenn du selbst zu hause eine 168 gemessen hast, dann reduziere bitte die Dosis drastisch.
ich würde bei solchen Werten keine 5 IE spritzen ! das kann tödlich enden.

4. Besorge dir bitte dringend U40er Spritzen: BD Micro-Fine+ U 40 Ins.Spr. 8 mm 100x0.5 ml
(PZN 07468060)
besser wäre, er würde dir Lantus oder Levemir verschreiben!
(dann brauchst du aber auch andere Spritzen, da es U100 Insuline sind.)

5. Mach am Wochenende ein Tagesprofil ( da das messen ja jetzt klappt)
messen vor der Spritze und dann nach 3, 6 und 9 Stunden .
Dann schauen wir zusammen wegen der Dosis.

Trag bitte die Werte in die Tabelle ein !
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren !

#22Beitrag 23. Feb 2018 21:58
Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7918
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Noch eine Frage; du mischt das Insulin nicht zufällig mit Na Cl (was völlig falsch ist)? Das geben ahnungslose TAs gerne mit auf den Weg, weil mal in ml ja so Minimengen schlecht aufziehen kann ...
Viele Grüße
Claudia

BB_aller_Katzen

#23Beitrag 24. Feb 2018 07:03

Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Morgen

Sorry ich hatte mich verrechnet.
Der Inhalt meiner Spritze beträgt 0,5 ml
Es sind 40 Markierungen auf der Spritze.
Bei jeder Verabreichung ziehe ich die Spritze bis zur 5 Markierung auf.

Wie viel IE sind den das pro Verabreichung ?

Danke

#24Beitrag 24. Feb 2018 07:36

Beiträge: 8
Geschlecht: nicht angegeben
Warum wäre Lantus oder Levemir besser geeignet.

Danke für eine Antwort

#25Beitrag 24. Feb 2018 07:36
Carmen Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3319
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Morgen,

Was steht auf der Verpackung von den Spritzen drauf?
Viele Grüße
Carmen


BZ-Werte Paul

#26Beitrag 24. Feb 2018 07:45
Carmen Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3319
Geschlecht: nicht angegeben
Viele Grüße
Carmen


BZ-Werte Paul

#27Beitrag 24. Feb 2018 07:47
Carmen Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3319
Geschlecht: nicht angegeben
homepage/wissenssammlung.html



Hier findest du alles nützliche und wichtige
Viele Grüße
Carmen


BZ-Werte Paul

#28Beitrag 24. Feb 2018 07:52
Carmen Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3319
Geschlecht: nicht angegeben
Und hier findest du das Basiswissen


homepage/basiswissen.html
Viele Grüße
Carmen


BZ-Werte Paul

#29Beitrag 24. Feb 2018 07:53
Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7918
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Guten Morgen

Sorry ich hatte mich verrechnet.
Der Inhalt meiner Spritze beträgt 0,5 ml
Es sind 40 Markierungen auf der Spritze.
Bei jeder Verabreichung ziehe ich die Spritze bis zur 5 Markierung auf.

Wie viel IE sind den das pro Verabreichung ?

Danke


Guten Morgen Bernd,

Ich kann dir erst sagen wieviel Einheiten das sind, wenn ich weiß, was du für Spritzen hast.
Viele Grüße
Claudia

BB_aller_Katzen

#30Beitrag 24. Feb 2018 09:55
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 11465
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo und guten Morgen Bernd,
als ich deine Postings gelesen habe bezüglich Insulindosis und Spritzen, habe ich mir überlegt was ich antworte, das ist nicht so einfach und bitte, verstehe mich nicht falsch, aber...
Es ist für jeden Besitzer einer Katze eine große Herausforderung, wenn er mit der Diagnose Diabetes konfrontiert wird.
Da ist viel Unsicherheit, dem Tierarzt wird vertraut, es wird Nichts in Frage gestellt.
Das ist für den ersten Moment nichts Verwerfliches, auch ich habe Unmengen von Insulin ohne Hometesting in meine Katze gepumpt, wenn es dich interessiert, kannst du die Geschichte von mir hier nachlesen.
Niki's Diabetes

Aber in dem Moment, wo man Zugang zu Informationen hat (deswegen hast du dich im Forum angemeldet) sollte man sich damit auseinander setzen und darüber nachdenken.
Vielleicht ist es eine Unterstellung, aber ich denke, du hast unsere Informationen aus dem Eingangspost nicht gelesen oder nicht verstanden.
Wir beantworten hier sehr geduldig jede Frage, aber du hast seit fast drei Wochen keine einzige Frage gestellt.
Helfen können wir dir und damit deiner Mieze nur, wenn du dich auf uns einlässt, das haben wir auch klar und deutlich zum Ausdruck gebracht.

Damit deine Katze trotz Diabetes ein weitgehend normales Leben führen kann, braucht sie deine Hilfe.
Um deiner Katze optimal helfen zu können, musst du bereit sein zu lernen und dich mit der Krankheit und der Behandlung auseinandersetzen.
Wenn du bereit bist, diesen Weg für dein Tier zu gehen, werden wir dich nach Kräften unterstützen.
Solltest du etwas nicht verstehen, dann scheue dich nicht im Forum nachzufragen, schließlich ist alles Neuland und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.



Hallo Bernd,
:a_icon14_0b4b4c7: lich Willkommen mit Bub in unserer kleinen Community.
Dies hier ist dein Thread, in dem du alles zur Diabetes - Einstellung fragen und schreiben kannst.

Schau dich ein wenig um und lies dich ein, in unserer Wissensdatenbank findest du viele Informationen.

Hier der Link zur Grundausstattung .

Warum wir kein Caninsulin oder ProZinc empfehlen, kannst du auf unser Homepage nachlesen.

Leider hat dich deine TÄ anscheinend noch nicht mit Hometesting vertraut gemacht.
Das ist mit die wichtigste Voraussetzung, wenn man einer Katze Insulin spritzt, eine wöchentliche Messung beim TA ist nicht ausreichend.
Informationen dazu findest du in der Wissenssammlung Hometesting

Bitte besorge dir ein entsprechendes Messgerät (bitte auch eins, mit dem du Blutketone messen kannst), siehe dazu auch Info in der Wissenssammlung.

Eine Tabelle zur Erfassung der gemessenen Werte und aller anderen Informationen stellen wir dir gerne zur Verfügung.
Damit du diese bearbeiten kannst, benötigen wir die Mailadresse deines Google Accounts (bitte an mich per PN oder Mail)

Hier dein Tabellenlink
BZ_Bub

Es ist sehr wichtig, solange sich der BZ in hohen Bereichen bewegt (über 200), dass du einmal täglich Ketone misst.
Solange du noch nicht selber Hometesting machen kannst, bitte hilfsweise Ketone im Urin messen.
Sie dazu bitte Diabetische Ketoazidose

Das ist jetzt ziemlich viel auf einmal, aber aller Anfang ist schwer und gemeinsam ist es leichter.
Auf gute Zusammenarbeit. :handschlag:



Bernd001 hat geschrieben:
Guten Morgen

Sorry ich hatte mich verrechnet.
Der Inhalt meiner Spritze beträgt 0,5 ml
Es sind 40 Markierungen auf der Spritze.
Bei jeder Verabreichung ziehe ich die Spritze bis zur 5 Markierung auf.

Wie viel IE sind den das pro Verabreichung ?

Danke


Ich weigere mich ehrlich gesagt, hier heiteres Raten zu veranstalten, wieviel Insulin deine Katze bekommt.
Nach Allem was du schreibst, wahrscheinlich viel zu viel.
Bitte besorge dir umgehend, wie bereits von Petra geschrieben, folgende Insulinspritzen
U40er Spritzen: BD Micro-Fine+ U 40 Ins.Spr. 8 mm 100x0.5 ml PZN 07468060
Insulinspritzen BD MicroFine U40
Am besten heute noch aus der Apotheke.

Bitte schicke mir deine Mailadresse deines Google Kontos, damit ich deine Tabelle zur Bearbeitung freischalten kann, auch darum hatte ich im Eingangspost gebeten.
Ohne Tabelle keine Beratung. Siehe dazu unsere Nutzungsbedingungen.

Und zum Schluss, mein Post ist sicherlich hart, aber es geht um DEINE Katze, das ist ein lebendes Wesen und um den heissen Brei reden und Geplänkel bringt dich nicht weiter.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*


Wissen und nicht tun ist wie nicht wissen.
© Dalai Lama

©Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge und Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

VorherigeNächste

Zurück zu "Insulin-Einstellung Lantus/Levemir"

web tracker