Christian`s Buddy mit Lantus

Beratung zur Einstellung mit den Langzeitinsulinen Lantus und Levemir

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1652
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo Christian, hast du heute ein Tagesprofil gemacht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann


Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Felyway hab ich schon mal probiert. Leider ohne jegliche Wirkung.

Tagesprofil konnte ich heute nicht machen da ich arbeiten musste.Werde morgen eins machen.

Inge Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3347
Wohnort: Nordheide
Geschlecht: weiblich
Ich würde dir Notfalltropfen von Bach empfehlen und zwar nicht nur für Buddy sondern auch für dich.
Viele Grüße
Inge

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Das ist blöd... hast du keine freien Wochenenden oder anderweitig frei, dann mal unter der Woche?
Oder demnächst mal Urlaub?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann


Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Tropfen...für mich? :-?


Nur Sonntags frei zur Zeit und Urlaub ist noch in weiter ferne.

Apropos Urlaub. Wie macht ihr das den mit Urlaub. Eigentlich ist ja Urlaub gestrichen für immer mit ner Diabetiker Katze.

Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6751
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Guten Morgen,

bin auf euer TP gespannt..
Urlaub; meinen ersten Diabetiker habe ich immer mitgeschleppt ... Auto, Bahn, Flugzeug. Der zweite ist in der Zeit immer zu seinem ersten Besitzer gegangen ... ansonsten hätte ich ihn auch mitgenommen.
Es gibt noch viele Möglichkeiten: Freunde, Nachbarn, Familie, Catsitter ....
Viele Grüße
Claudia

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Guten Morgen,

bin auf euer TP gespannt..
Urlaub; meinen ersten Diabetiker habe ich immer mitgeschleppt ... Auto, Bahn, Flugzeug. Der zweite ist in der Zeit immer zu seinem ersten Besitzer gegangen ... ansonsten hätte ich ihn auch mitgenommen.
Es gibt noch viele Möglichkeiten: Freunde, Nachbarn, Familie, Catsitter ....


Für erfahrene Dosinen sicher kein Problem und die Miezen müssen ja auch mitspielen.
Für meine wäre das nichts gewesen, wegfahren gab's halt nicht.
Aber auch ohne wegfahren... ich kann jedem nur raten, sich für den Fall jemanden zu besorgen oder Möglichkeiten auszuloten, wenn man selber die Katze nicht betreuen kann.
Bei dir kommt doch jemand zum Füttern, sowie ich verstanden habe, derjenige könnte doch auch Messen und spritzen lernen.
Ich hatte eine Catsitterin und zwei Freundinnen, die haben das ruck zuck gelernt.
Dazu immer schriftliche Anweisungen für den Notfall.
Ist ja letztlich wie mit Allem im Leben, da muss man für bestimmte Situationen auch vorsorgen.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann


Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Das füttern zum Mittag macht meine Mutter. Sie ist schon fast 70 und Gesundheitlich nicht in der Lage das spritzen und messen zu machen. Allgemein sieht es schlecht aus jemanden zu finden der das spritzen übernehmen könnte

Heute mal wieder ein Ausreißer bei den Werten.


Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
Ich würde dir Notfalltropfen von Bach empfehlen und zwar nicht nur für Buddy sondern auch für dich.



Wie ist denn da die Dosierung und wie verabreicht man es bei der Katze

Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6751
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hallo Christian,

ich würde wirklich erhöhen. Die Werte sind einfach schrecklich und für die Nieren ein Fiasko!
Viele Grüße
Claudia

VorherigeNächste

Zurück zu "Insulin-Einstellung Lantus/Levemir"

cron
web tracker