Petra und Fuego mit Lantus

Beratung zur Einstellung mit den Langzeitinsulinen Lantus und Levemir

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 3029
Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6751
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Guten Morgen Petra,

wie geht es Fuego heute? Es kann auch gut sein, dass ihm übel ist. Hast Du Nux Vomica Globuli im Haus? Die könntest Du ihm geben.
Viele Grüße
Claudia


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Am Samstag hat Fuego kaum noch etwas gefressen. Seit Sonntag Vormittag ist nun Fuego wieder in der TK. Trotz morgendlicher Insulinspritze lag der Zuckerwert etwas über 520. Die Nacht war kritisch, da die Blutzzuckerwerte sehr stark schwankten, ca. 85 bis 400. Die Messungen wurden halbstündlich vorgenommen. Nur durch weitere Medikamentengabe konnte der Blutzuckerwert um ca. 110 in den Morgenstunden etwas stabilisiert werden. Heute Vormittag hat er wieder aus eigenen Antrieb etwas Fisch in der TK gefressen. Anschließend wurden Untersuchungen durchgeführt. Die Zähne wurden inspiziert, o.B.. Die inneren Organe wurden mit Ultraschall untersucht. Hier wurde nichts festgestellt, Leber, Nieren, Harnblase alles o.B.. Morgen werden weitere Untersuchungen durchgeführt (Herz, Lunge usw.).
Die TA führen die starken Schwankungen des Blutzuckers auf eine Entzündung in Fuegos Körper zurück, die unbedingt gefunden werden muß.

Liebe Grüße

Petra
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Liebe Petra,
das tut mir sehr leid, dass es deinem Fuego nicht gut geht.
Ich hab trotzdem eine Frage, welches Insulin bekommt er denn in der TK?
Wurde eine bakterielle Kultur angelegt um eine Infektion der Harnwege auszuschließen?
Zähne wurden geröntgt?
Sorry, wenn ich frage, aber wir haben leider schon sehr 'komische' Dinge erlebt.
Weißt du welche Medis er bekommt?
Ich drück euch fest die Daumen, dass alles gut wird.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Am Samstag hat Fuego kaum noch etwas gefressen. Seit Sonntag Vormittag ist nun Fuego wieder in der TK. Trotz morgendlicher Insulinspritze lag der Zuckerwert etwas über 520. Die Nacht war kritisch, da die Blutzzuckerwerte sehr stark schwankten, ca. 85 bis 400. Die Messungen wurden halbstündlich vorgenommen. Nur durch weitere Medikamentengabe konnte der Blutzuckerwert um ca. 110 in den Morgenstunden etwas stabilisiert werden. Heute Vormittag hat er wieder aus eigenen Antrieb etwas Fisch in der TK gefressen. Anschließend wurden Untersuchungen durchgeführt. Die Zähne wurden inspiziert, o.B.. Die inneren Organe wurden mit Ultraschall untersucht. Hier wurde nichts festgestellt, Leber, Nieren, Harnblase alles o.B.. Morgen werden weitere Untersuchungen durchgeführt (Herz, Lunge usw.).
Die TA führen die starken Schwankungen des Blutzuckers auf eine Entzündung in Fuegos Körper zurück, die unbedingt gefunden werden muß.

Liebe Grüße

Petra
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

Petra Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 13106
Geschlecht: weiblich

Wurden denn in der TK auch die Ketone bestimmt ?

Schau mal: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Fuego bekommt weiterhin um 09.00 und um 21.00 Uhr in der TK 1 Einheit Lantus. Die Ketone-Tests waren negativ.
Ich hoffe nur, dass sich Fuego über Nacht weiter erholt und sich stabilisiert. Morgen Mittag erfahre ich mehr.

Liebe Grüße

Petra
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Ich drück feste die Daumen und halt uns auf dem Laufenden.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

wendelin Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 8183
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Meine Daumen habt ihr auch :daumen: :daumen: :daumen: ich hoffe, dass sich der kleine Mann erholt und wieder allein futtert.
Liebe Grüße
Ute mit Micki


BZ-Tabelle Micki


Beiträge: 3751
Wohnort: Wittenbach , Schweiz
Geschlecht: weiblich
Ich drücke auch die Daumen für Fuego und hoffe, dass es ihm morgen besser geht und man den Übeltäter findet. :streicheln:
Liebe Grüsse
Jeannette

Blutbild_Gizmo

BZ-Werte Pipo


Medikamente
2,5 mg Fortekor 1/2 Tabl. morgens
Renes Equisetum
Lespedezia
SUC Therapie ab sofort

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen.

Inge Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3347
Wohnort: Nordheide
Geschlecht: weiblich
:gutebesserung: Für Fuego :daumen: :daumen:
Viele Grüße
Inge

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul

VorherigeNächste

Zurück zu "Insulin-Einstellung Lantus/Levemir"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rehmannia typ 2
web tracker