Petra und Fuego mit Lantus

Beratung zur Einstellung mit den Langzeitinsulinen Lantus und Levemir

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 3026

Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Marlies,

Ich bin auch sehr froh; die Werte haben sich wieder stabilisiert.
Fuego geht es wieder sehr gut. Danke nochmal für die schnelle Hilfe. Auf Euch kann man sich eben verlassen.
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Petra
Hallo Marlies,

gestern abend habe ich bei Fuego einen BZ-Wert von 151 gemessen. Zuvor hatte er jedoch wie immer TF gefressen. Daher wurde Fuego heute mehrmals getestet:
12:00 Uhr BZ-Wert 195
17:00 Uhr BZ-Wert 131
21:00 Uhr BZ-Wert 211
Daraufhin habe ich mich entschlossen, Fuego mit einer Spritze 0,1 IE Insulin zu unterstützen. Gegen Mitternacht wird er nochmal getestet, um zu sehen, ob die Spritze Wirkung zeigt. Die Tabelle ist aktualisiert. Auf morgen früh bin ich gespannt.

Fuego verhält sich noch normal, hat einen guten Appetit und tollt mit den anderen Katern durch Haus. An seinem Verhalten kann ich keine Besonderheiten feststellen.

Ich mach mir Sorgen, wo der plötzliche Anstieg der BZ-Werte herkommt und was die Ursache für den Effekt ist. Außer Fortekor bekommt er keine anderen Medikamente.
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo Petra,
das ist sehr unschön, aber leider passiert es, dass Katzen wieder 'rückfällig' werden.
Der Diabetes ist ja nicht weg.
Vielleicht ist es nur eine Episode und mit ein wenig Nachhilfe fängst du ihn wieder ein.
Ich weiß ja nicht, wann du das letzte Blutbild gemacht hast, das wäre meine erste Massnahme um zu schauen ob irgendwas aus dem Lot ist.
Jetzt gucken wir mal, wie sich die Sache entwickelt .
Eine Bitte, kannst du das aktuelle Tabellenblstt nach vorne schieben, ich scrolle mich sonst 'zu Tode' am phone.
Danke.
Meld dich mit dem nächsten PRE, dann schauen wir weiter.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Marlies,

um Mitternacht hatte Fuego einen BZ-Wert von 67; heute früh um 08.00 Uhr einen BZ-Wert von 107. Allerdings hat er heute früh bereits sein Futter Wildcats Etosha gefressen, d.h. wie immer.

Da die Insulinspritze bei Fuego gut angesprochen hat und der BZ-Wert nach 3h um 2/3 gefallen ist, bekommt er heute früh bei 107 keine Spritze oder was meint Ihr ???

Heute Mittag wird er wieder geprüft.
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Moin Petra,
ich würde die ganze Angelegenheit erstmal weiter beobachten, also kein Insulin geben.
Bitte miss wenn möglich heute und morgen Tagesprofile, dann lässt sich die Situation besser beurteilen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6751
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Moin Petra,
ich würde die ganze Angelegenheit erstmal weiter beobachten, also kein Insulin geben.
Bitte miss wenn möglich heute und morgen Tagesprofile, dann lässt sich die Situation besser beurteilen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Ich würde das so machen!
Viele Grüße
Claudia


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich werde Fuego heut und morgen engmaschig überwachen und beobachten. Falls sich was anderes ergibt, melde ich mich.

Euch ein schönes Wochenende.
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo Petra,
das sieht nicht nach Episode aus und ich würde wieder regelmäßig spritzen.
Vor allen Dingen zügig zum Doc und ein BB machen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

Inge Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3347
Wohnort: Nordheide
Geschlecht: weiblich
Hallo Petra,
das sieht nicht nach Episode aus und ich würde wieder regelmäßig spritzen.
Vor allen Dingen zügig zum Doc und ein BB machen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Da kann ich mich Marlies nur anschließen und die Pipi zum TA ! Das schaut nicht gut aus !
Viele Grüße
Inge

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul


Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Marlies,

das sehe ich auch so. Der plötzliche starke Anstieg des BZ muß eine Ursache haben. Morgen früh geht's ab zum TA; BB machen und Fuego durchschecken. Gestern ohne Lantus hatte er 2 Werte im grünen Bereich und 2 Werte waren erhöht. Das sind bestimmt "Fresswerte", denn danach ist der BZ wieder gefallen.

Wie hoch sind Fresswerte ??? Die Literatur sagt dazu, dass die Nierenschwelle von ca. 220 nicht überschritten werden darf.

Unabhängig davon, suche ich eine plausible Erklärung dafür, warum die Steigerung innerhalb von 2 Tagen aufgetreten ist. Zuvor lagen seine Werte immer im grünen Bereich unabhängig davon, wann gefressen und geprüft wurde.

Der Touch heute früh hat nichts gebracht. Mal sehen, welche Werte er 15 und 19 Uhr abliefert. Dann muß entschieden werden, ob er wieder einen Touch bekommt oder eventuell die Dosis erhöht wird. Ohne Unterstützung geht es nicht.

Derzeitig liegt Fuego in seiner "Schnarchmulde" und schläft. Heute früh zwischen 05 und 07 Uhr hat der Trockenfutter gefressen und um 09.00 Uhr gab es NF, d.h. alles wie immer. Er verhält sich normal frißt und sein tägliches "Geschäft" ist o.B.
BZ - Fuego

Viele Grüße
Petra

VorherigeNächste

Zurück zu "Insulin-Einstellung Lantus/Levemir"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rehmannia typ 2
cron
web tracker