Susan's Kimi mit Levemir

Beratung zur Einstellung mit den Langzeitinsulinen Lantus und Levemir

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 30768
#21Beitrag 11. Nov 2015 21:59

Beiträge: 1379
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Hallo Ute,

ich hab vom Tierarzt so eine Zuckerlösung bekommen. Soll ich bei 41 dann lieber diese geben anstatt Trockenfutter?

Er bekommt ja in der Regel kein Trockenfutter mehr. Dass es ihm täglich zur freien Verfügung stand, war ja vor der Diagnose im Juni.
Also glaub ich nicht, dass der niedrige Wert vom fehlenden Trockenfutter kommt.

LG, Susi

#22Beitrag 11. Nov 2015 22:08
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10515
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo Susan,
zum einen würde ich die Dosis etwas reduzieren...
also ich habe verstanden du spritzt 4IE ... pro Spritze?

Verhalten bei niedrigen Blutzuckerwerten

Solltest Du beobachten, dass die Blutzuckerwerte nach der Spritze sehr schnell sinken (mehr als 100 mg/dl in der Stunde), verkürze bitte die Messabstände.
Misst du niedrige Werte im Bereich zwischen 50 und 60 mg/dl noch lange vor dem zu erwartenden Nadir, dann füttere die Katze (auch wenn noch keine Fütterungszeit ist) mit normalem Futter um ein weiteres Absinken des Blutzuckerspiegels zu verhindern.
Bitte kontrolliere den Blutzucker im Abstand von 30 Minuten.
Sollte er weiter sinken, biete deiner Katze zuckerhaltiges Nassfutter an.
Verweigert sie die Aufnahme von Futter und die Tendenz ist weiter fallend (Werte unter 40 mg/dl), gib deiner Katze etwas Jubin (etwa erbsengroß) ins Mäulchen.
Ersatzweise kannst du Traubenzuckerpulver mit Wasser anrühren und es deiner Katze mit einer Spritze (ohne Nadel) in das Mäulchen geben.
Im Normalfall stabilisieren sich die Blutzuckerwerte, kontrolliere bitte engmaschig alle 30 Minuten weiter, damit du auch wirklich sicher sein kannst, dass der Blutzucker steigt.
Ein erneuter Abfall der Werte kann durchaus möglich sein, wenn der Nadir noch nicht erreicht ist.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

#23Beitrag 11. Nov 2015 23:06

Beiträge: 672
Wohnort: Hemslingen
Geschlecht: weiblich
Hallo Susan auch von mir ein Herzliches Willkommen

Kleiner Tip wie du an ein Messgerät kommst das Ketone mist, ich habe meins direkt vom Hersteller, habe Sockes Fall geschildert, gefragt ob sie mir eins zum Testen zuschicken können und ich bekam das GlucoMen lx plus völlig kostenlos nach Hause aus Kulanz. Alles per Email.Ich kann mir vorstellen das auch andere Gluco Hersteller dies machen, da sie ja an den Teststreifen verdienen und nicht an den Geräten.Einfach mal probieren ;)
BZ Socke

Socke BB

Liebe Grüße von Tanja und den 14 Fellnasen :D

#24Beitrag 11. Nov 2015 23:15
Bettina Benutzeravatar
Gesperrter Benutzer

Beiträge: 997
Geschlecht: nicht angegeben
Hätte jetzt nicht Zeit alles zu lesen aber was mir sofort aufgefallen ist, die Katze bekommt zur Spritze Futter um 7:00 und dann erst wieder um 12:30 also bei +5,5 diese futterpause ist zu lang, besser wäre er würde zu +3 oder spätestens +4 schon eine Portion Futter bekommen. Also das Futter anders aufteilen nicht unbedingt mehr füttern. In der Nacht sollte es genau so laufen, dies geht fast nur mit einem Automaten. Den Tx4 kann man zur Not auch mit leukotape zukleben und so einbruchsicher gestalten
Liebe Grüße von Bettina mit Benji und Ginger



Ein Zuhause ist dort, wo meine Katzen sich wohl fühlen

#25Beitrag 12. Nov 2015 11:36

Beiträge: 109
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Hallo Susan,

Wie Dir schon mitgeteilt wurde, ist Trockenfuttergabe bei einem sehr niedrigen BZ-Wert nicht sinnvoll, weil die Futtergabe nicht sofort,
sondern viel später den BZ-Wert steigen läßt.

Sinnvoll wäre Jubin für den sofortigen kurzfristigen BZ-Anstieg und etwas Zuckerfutter, und natürlich eine Überprüfung der Werte in einem geringen
Abstand, um sofort handeln zu können.

Was das Futter angeht, schreibst Du, das Kim morgens vor der Spritze Whiskas hm und danach noch einmal Fine-Food als Nachschlag bekommt, weil Du der Meinung bist, dass die Whiskas-Portion nicht ausreicht.

Ich persönlich würde Dir den Rat geben, die Insulingabe etwas zu reduzieren und die Futtermenge anders über den Tag verteilen.
Zum Beispiel: vor der Spritze Whiskas hm, 3-4 Stunden später die Portion Fine-Food, 3-4 Stunden später noch einmal Fine-Food, usw., zur Spritze Whiskas hm und 3-4 Std. später Fine-Food. Eventuell mal andere Futtersorten ausprobieren. :katze3:

Die Gesamtmenge für den Tag sollte natürlich nicht überschritten werden, sondern nur anders verteilt, um auch eine Gewichtszunahme auszuschließen.

Falls es nicht durch Arbeitszeit machbar ist, würde ich einen Futterautomaten einsetzen oder die Schwiegermutter fragen, ob sie helfen kann.

Da Kimi Freigänger ist, müßte man auch ausschließen können, dass der kleine Kerl sich nicht in der Nachbarschaft den Bauch mit zusätzlichen Speisen füllt.

Wir wissen alle, dass es im Moment viel und man am Verzweifeln ist, aber Ihr schafft es. Laßt Euch helfen. :blume:

Liebe Grüße
Matali

p.S. meine Zuckerschnute Tabby hat pro Tag 6 Portionen á 50 Gramm bekommen, es reichte aus. Es war ein ca. 8 Kilo Kater, sehr groß und nicht übergewichtig
Liebe Grüße
Matali/Marika,

#26Beitrag 12. Nov 2015 12:50

Beiträge: 2771
Wohnort: Enger
Geschlecht: weiblich
Hallo Susan,

ein Herzliches Willkommen auch von mir und dem Nicht-Diabetiker Carlo!

Wie Du siehst, bekommst Du hier wertvolle Tips. Du bekommst das schon mit Kimi in den Griff! :gut1:
Liebe Grüße von Carlo und Sonja
--- Zorro, mein geliebter Räuber und Zuckerjunge: Du fehlst mir so unendlich---


BZ- und Blutwerte Zorro

Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst.
Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.
.

#27Beitrag 12. Nov 2015 19:56

Beiträge: 1379
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Hallo :a_icon32_d5eaa1d:

Ich bekomme morgen vom Tierarzt die letzten Blutwerte gefaxt. Sind halt schon etwas her. Werde sie Euch dann sofort zum Lesen einstellen.
Außerdem bekomme ich Anfang nächster Woche ein kostenloses Gerät zum Messen von Ketonen.
Das mit dem Füttern in der Früh schon nach 3 - 4 Stunden geht aktuell nicht, da ich vormittags auf der Arbeit bin und erst gegen 13 Uhr wieder daheim bin. Auch die Schwiegermutter ist vormittags berufstätig.

Und da Kimi ja nicht in meinem Haushalt wohnt, kann ich ihn nachts nicht füttern. Wenn ich ihm abends das letzte Mal was gebe, dann ist es halt in kürzester Zeit weg :smilie_essen_055:
Werde mir doch einen Futterautomaten zulegen und ihn dann irgendwie sicherer machen.

Heute hab ich früh und abends nur je 3 IE gespritzt.
7 Uhr 338 19 Uhr 349

Da ich Donnerstags immer den ganzen Tag arbeiten muss, kann ich ihn dazwischen nicht messen. Gefüttert wird er da immer von meiner Schwiegermama.

Liebe Grüße,
Susan mit Kimi :katze2:

#28Beitrag 12. Nov 2015 20:07
Petra Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 13243
Geschlecht: weiblich

Ein Futterautomat wäre eine gute Lösung.

Schau mal hier hat unsere Sunny/Petra eine geniale Idee
um ihn sicher zu machen : Futterautomat sichern
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

#29Beitrag 13. Nov 2015 17:56
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10515
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo Susan,
schaust du dann bitte jetzt, dass du deine Tabelle hier einstellst.
Danke. :pcschreiben:
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

#30Beitrag 13. Nov 2015 21:03

Beiträge: 935
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Susan und Kimi!

Von mir auch ein :a_icon14_0b4b4c7: -liches Willkommen hier im Forum :a_icon32_d5eaa1d:
Liebe Grüße Frederike
Milo
Blutwerte 2015
Blutwerte 2015 PDF.

~ Keep calm and carry on ~

VorherigeNächste

Zurück zu "Insulin-Einstellung Lantus/Levemir"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

einstellungsleitfaden prozinc insulin und perenterol
web tracker