Susan's Kimi mit Levemir

Beratung zur Einstellung mit den Langzeitinsulinen Lantus und Levemir

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 30710
#2641Beitrag 22. Jul 2017 14:46
Carmen Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 2186
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

habe einen ganz schönen Schrecken bekommen. Was war dann am 19. mit Kimi los? Einen BZ von 27......
Oh man, das braucht kein Mensch. Das kostet Nerven.
Viele Grüße
Carmen


BZ-Werte Paul

#2642Beitrag 23. Jul 2017 18:48
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Susan, ist alles ok?
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

#2643Beitrag 23. Jul 2017 21:32

Beiträge: 1375
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Hallo :a_icon32_d5eaa1d:

Danke für eure Nachfrage.
Bei uns ist alles in Ordnung.
Kimis Werte schwanken halt nur ziemlich arg :nixwei:

Bei 27 bin auch ich mega erschrocken.
Ich trage die Werte dann auch gleich noch ein. Sind momentan wieder normal :roll:

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
Susan mit Kimi

#2644Beitrag 23. Jul 2017 22:58
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10275
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Ich nochmal... gibt es eine Erklärung für den niedrigen Wert? Hast du nachgemessen ob ggf. ein Messfehler vorgelegen hat?
Hat Kimi eine Mahlzeit ausgelassen?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

#2645Beitrag 25. Jul 2017 20:35

Beiträge: 1375
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Hallo Marlies :a_icon32_d5eaa1d: :a_icon32_d5eaa1d:

Entschuldige, dass ich Dir jetzt erst antworte.
Meine Schwester ist diese Woche noch im Lande und fliegt nächste Woche wieder nach Amerika. Da wollen wir noch einige Zeit zusammen verbringen.

Ich habe bei dem Wert von 27 nicht nachgemessen. :nixwei: Ich war an dem Tag den ganzen Tag außer Haus und bin dann ziemlich erschrocken. Bin gleich nach dem Jubin und dem Zuckerfutter gerannt.
Er hat an dem Tag von seinem Futter mittags und auch danach die Portion nicht besonders viel gefressen. :katze3:
Daher wahrscheinlich der Wert.
Mittlerweile hat es sich wieder normalisiert.

Liebe Grüße,
Susan mit Kimi


Beiträge: 1375
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Hallo meine Lieben :a_icon32_d5eaa1d:

Ich brauche Euren Rat :smilie_hilfe:

Schaut Euch doch bitte mal Kimi´s Werte an. Im Moment weiß ich nie so direkt was ich wann spritzen soll :nixwei:
Jede Messung ist eine Überraschung.

Heute hab ich ihn noch nicht gespritzt. Er ist grad draußen unterwegs und ich dachte, ich spritze ihn zum APre etwas früher (je nach Wert)
Soll ich bei 3,1 bleiben? Er geht ja nicht wirklich zu tief. Sein Nadir ist allerdings anscheinend immer ziemlich spät.

Was meint Ihr? Wie soll ich da weitermachen?

Ganz liebe Grüße,
Susan mit Kimi

Petra Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 13106
Geschlecht: weiblich

Hallo Susan,

die Werte sehen eigentlich gut aus, aber es nützt ja nichts wenn du nicht spritzen kannst.
ich würde nur einen Hauch weg nehmen, vielleicht stabilisiert er sich damit
und ist zu den Pre`s spritzbar. Das wird sich dann die nächsten Tage zeigen.
Ich würde 3,0 versuchen.
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.

Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6751
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Hallo Susan,

ich würde nur einen Hauch weg nehmen, vielleicht stabilisiert er sich damit
und ist zu den Pre`s spritzbar. Das wird sich dann die nächsten Tage zeigen.
Ich würde 3,0 versuchen.


:DAFUER:
Viele Grüße
Claudia

Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 6751
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Noch was ... Levemir ist ja schon ein Fortschritt ... können wir nicht trotzdem noch einmal gemeinsam überlegen ob man Kimi mit einem anderen Insulin "optimieren" könnte? Ich weiß um die Problematik der Antikörper ... es ist halt eine Gradwanderung und Tresiba ist ggf das letzte "Reserveinsulin" unter den Umständen.
Susan: ich möchte dich nicht verunsichern, aber ich mach mir echt einen Kopf um euch ... manchmal verzweifelt man mit.
Viele Grüße
Claudia


Beiträge: 1375
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen :a_icon14_0b4b4c7:

Hab ihn jetzt schon gespritzt. WERT 197 Habe ihm 3,0 IE gegeben

Mal schaun was er damit die nächsten Tage so macht :lupe:

Und Claudia: grundsätzlich bin ich nicht abgeneigt, das auch noch auszuprobieren.
Als nächstes möchte ich ihn aber mal entwurmen und ggf Urin einschicken. Er hatte ja auch schon mehrmals einen HWI :katze1:

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend

Susan mit Kimi

VorherigeNächste

Zurück zu "Insulin-Einstellung Lantus/Levemir"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

einstellungsleitfaden prozinc insulin und perenterol
web tracker