Andrea und Sheela

Vorstellung deiner Katze
Bitte verwende unseren Vorstellungsbogen. Dieser ist die Basis für eine Beratung im Forum.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 110
#1Beitrag 10. Nov 2014 22:44

Beiträge: 10
Wohnort: 76857
Geschlecht: weiblich
1. Name deiner Katze, wie alt ist sie? Sheela , 18 Jahre


2. Kater oder Katze, kastriert ja oder nein? Ja


3. Wann erfolgte die Diabetes-Diagnose? Heute auf Grund vermehrten Wassertrinkens und anders Verhalten BZ gemessen, 10 Minuten nach dem Fressen lag er bei 190. Samstag soll TA Besuch erfolgen


4. Wie viel wiegt deine Katze? Idealgewicht, oder eher zu dünn oder zu dick?Sonntag 3 kg, schon immer so dünn


5. Hat deine Katze schon einmal Cortison bekommen (Spritze oder Tabletten)? Und wenn ja, wann?Nein


6. Was hat deine Katze noch für andere Erkrankungen?
(z. B. chronische Niereninsuffizienz, Asthma, Herzkrankheit, Schilddrüsenüberfunktion, Allergie, Arthrose, Verdauungsprobleme usw.)
Sheela hatte vor einem Jahr Durchblutungssrörungen und dadurch Kopfschiefhaltung


7. Welche Medikamente bekommt deine Katze noch, außer Insulin?

Karsivan 5 mg täglich abends 1/4 Tablette

8. Hat deine Katze neuropathische Erscheinungen? (d.h., kann sie nicht mehr springen oder läuft sie schlecht?)

Nein

9. Welches Futter bekam deine Katze bisher? (NaFu, TroFu, bitte den genauen Namen)

Alles was für Diabetiker geeignet ist

10. Misst du schon Ketone? Und wenn ja, im Urin oder im Blut? Hatte sie schon einmal erhöhte Ketone?

Ja, heute abend mit dem BZ, Blutketone bei 0,0 mit dem XCeed

11. Spritzt du schon Insulin? Wenn ja, welches und wie viele IE (internationale Einheiten)?
Nein

12. Welche Spritzen verwendest du?
Demi 100er, PZN 4144150

13. Misst du schon den Blutzucker (Hometesting)? Wenn ja, mit welchem Glucometer ?
Japp, Bayer Contour, das Alte Gerät

14. Gibt es schon Blutzuckerwerte von deiner Katze? (Falls ja, bitte die genauen Werte angeben)

Noch nicht
15. Hast du aktuelle Blutwerte von deiner Katze? (Wenn ja, bitte die genauen Werte hier angeben, möglichst mit Referenzwert)

190 mg/dl. 10 Minuten nach dem Fressen
16. Wie hoch war der Fructosaminwert (Bitte mit Referenzwert)?
Noch nicht ermittelt

17. Falls es sonst etwas zu deiner Katze zu erzählen gibt, das wir noch nicht erfragt haben, bitte teile uns das hier mit.
Am 03.11 kam ich abends vom Urlaub. Meine Fellis waren von den Katzensittern super versorgt. Bei Sheela tränte eine Auge, durch einen Zug am Fenster. Es gab Augentropfen. Gestern und heute war Sheela etwas komisch und kam nicht zu mir aufs Bett und hat mich auch nicht beim Heimkommen begrüsst. Sie ist wie immer in die Badewanne zum Wasser saufen, machen meine Alle, aber sie trank extrem viel. Da habe ich mal den BZ gemessen und er lag 10 Minuten nach dem Fressen bei 190.
Nun kann ich leider erst am Samstag zum TA, da ich jeden Tag gute 12-13 Stunden arbeite. Ich habe überlegt, ob ich morgen dann nochmal die DB messe und heute Abend noch einen Wert nehme. Und dann mit etwas Insulin anfange. Bis Samstag ist noch lange.
Morgen probiere ich auch den TA meines Vertrauens an den Hörer zu bekommen. Ich habe das Gefühl Sheela baut ab und bis Samstag ist lange.
Vielleicht können auch meine Katzensitter zum TA fahren, das glaube ich eher nicht, aber ich werde fragen.

Zurück zu "Meine Katze und ich"

cron
web tracker