Astrid und Ricky

Vorstellung deiner Katze
Bitte verwende unseren Vorstellungsbogen. Dieser ist die Basis für eine Beratung im Forum.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 26
#1Beitrag 7. Feb 2018 15:39
Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10963
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

1. Name deiner Katze, wie alt ist sie?
Ricky 10 Jahre alt

2. Kater oder Katze, kastriert ja oder nein?
Kater kastriert

3. Wann erfolgte die Diabetes-Diagnose?
November 2017

4. Wie viel wiegt deine Katze? Idealgewicht, oder eher zu dünn oder zu dick?
vielleicht etwas dünn z.Z.


5. Hat deine Katze schon einmal Cortison bekommen (Spritze oder Tabletten)? Und wenn ja, wann?
Nicht bekannt

6. Was hat deine Katze noch für andere Erkrankungen?
(z. B. chronische Niereninsuffizienz, Asthma, Herzkrankheit, Schilddrüsenüberfunktion, Allergie, Arthrose,
Verdauungsprobleme
keine


7. Welche Medikamente bekommt deine Katze noch, außer Insulin?
keine

8. Hat deine Katze neuropathische Erscheinungen? (d.h., kann sie nicht mehr springen oder läuft sie schlecht?)
Manchmal

9. Welches Futter bekam deine Katze bisher? (NaFu, TroFu, bitte den genauen Namen)
Aldi Lux geeignete Sorten


10. Misst du schon Ketone? Und wenn ja, im Urin oder im Blut? Hatte sie schon einmal erhöhte Ketone?
Nein

11. Spritzt du schon Insulin? Wenn ja, welches und wie viele IE (internationale Einheiten)?

Lantus z.Z 2.0 IE

12. Welche Spritzen verwendest du?
U 100

13. Misst du schon den Blutzucker (Hometesting)? Wenn ja, mit welchem Glucometer ?
contour next

14. Gibt es schon Blutzuckerwerte von deiner Katze? (Falls ja, bitte die genauen Werte angeben)


15. Hast du aktuelle Blutwerte von deiner Katze? (Wenn ja, bitte die genauen Werte hier angeben, möglichst mit
Referenzwert

16. Wie hoch war der Fructosaminwert (Bitte mit Referenzwert)?


17. Wie bist du auf uns aufmerksam geworden ?
Claudia/ Carmen

18. Falls es sonst etwas zu deiner Katze zu erzählen gibt, das wir noch nicht erfragt haben, bitte teile uns das hier mit.
Ricky wurden voriges Jahr bei der Tierärztin die Zähne gezogen. Als ich ihn abholte. War es als ob er kollabiert
Er hatte kalt und wahrscheinlich keine Flüssigkeit bekommen.
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

Zurück zu "Meine Katze und ich"

cron
web tracker