Heike Johnson und Cocoa Puffs

Vorstellung deiner Katze
Bitte verwende unseren Vorstellungsbogen. Dieser ist die Basis für eine Beratung im Forum.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 129
#1Beitrag 18. Aug 2015 15:43

Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
1. Name deiner Katze, wie alt ist sie?

Meine Cocoa Puffs ist ca. 13-14 J. alt. Ich habe sie seit fast 13 Jahren. Sie kam mit mir (und 2 weiteren Katzen aus der Katzenrettung) vor gut 5 Jahren aus New York. Cocoa ist eine Perser/MC Mischung.

2. Kater oder Katze, kastriert ja oder nein?

Katze und kastriert

3. Wann erfolgte die Diabetes-Diagnose?

Mai 2015

4. Wie viel wiegt deine Katze? Idealgewicht, oder eher zu dünn oder zu dick?

3,4 kg...eher normales Gewicht, aber vor gut 2 Jahren hatte sie ca. 4,5 kg


5. Hat deine Katze schon einmal Cortison bekommen (Spritze oder Tabletten)? Und wenn ja, wann?

Nein, nicht, dass ich mich daran erinnern kann.

6. Was hat deine Katze noch für andere Erkrankungen?
(z. B. chronische Niereninsuffizienz, Asthma, Herzkrankheit, Schilddrüsenüberfunktion, Allergie, Arthrose, Verdauungsprobleme usw.)

Gestern wurde der Verdacht auf Akromegalie bestaetigt. Ihre Werte liegen bei 1600


7. Welche Medikamente bekommt deine Katze noch, außer Insulin?

Keine


8. Hat deine Katze neuropathische Erscheinungen? (d.h., kann sie nicht mehr springen oder läuft sie schlecht?)

Cocoa konnte noch nie gut springen. Ich dachte immer, dass es an ihrem Gewicht lag, da sie auch aussah, als wenn sie ein Fass verschluckt hatte...also kugelrund in der Mitte. Sie hat sich aber immer schon an dem Sofa hochgezogen. Fuer das Bett hat sie nun ein Treppchen.

9. Welches Futter bekam deine Katze bisher? (NaFu, TroFu, bitte den genauen Namen)

In Amerika bekam sie Wellness nass und trocken und futterte gerne Trockenfutter. Aber mit der Zeit wurden ihre Zaehne immer mehr saniert, gerade vor einem Monat wurden alle Backenzaehne gezogen, da 2 entzuendet waren. Seit der Diabetes Diagnose KEIN Trockenfutter mehr, auch davor eher sehr wenig. Nun bekommen alle DM Nassfutter ohne Zuckerzusatz, gebratenes/gekochtes Huhn oder Pute, Quark.



10. Misst du schon Ketone? Und wenn ja, im Urin oder im Blut? Hatte sie schon einmal erhöhte Ketone?

Messe Ketone im Blut. Werte sind von 4,4 (21.6.) runter auf 0,2 (11.8.)


11. Spritzt du schon Insulin? Wenn ja, welches und wie viele IE (internationale Einheiten)?

Wir fingen mit Caninsulin an, wechselten dann auf ProZinc und seit Mitte Juni spritze ich Lantus. Ab heute wurde die auf 3,0 IE von 2,5 erhoeht.


12. Welche Spritzen verwendest du?

Micro Fine + Demi 100/0,3 ml...fuer jedes Spritzen benutze ich eine neue Spritze

13. Misst du schon den Blutzucker (Hometesting)? Wenn ja, mit welchem Glucometer ?

Contour XT

14. Gibt es schon Blutzuckerwerte von deiner Katze? (Falls ja, bitte die genauen Werte angeben)




15. Hast du aktuelle Blutwerte von deiner Katze? (Wenn ja, bitte die genauen Werte hier angeben, möglichst mit Referenzwert)

15. Aug. 424, 7:52 h, 363, 19:25 h bei 2,5 IE Lantus
16. Aug. 349, 9:05 h, 346, 18:44 h
17. Aug. 362, 6:56 h, 358, 18:57 h
18. Aug. 318, 6:59 h ab heute wird 3,0 IE Lantus gespritzt


16. Wie hoch war der Fructosaminwert (Bitte mit Referenzwert)?

Glucosewert ist 495 nuechtern

17. Falls es sonst etwas zu deiner Katze zu erzählen gibt, das wir noch nicht erfragt haben, bitte teile uns das hier mit.

Cocoa ist seit gut 2,5 Monaten sehr vokal. Hatte staendig gemautzt, was in der letzten Woche weniger wurde. Frueher hatte sie nie einen Piep von sich gegeben. Durch den Zucker hat sie Grauen Star entwickelt, der mal staerker und schwaecher ist, aber ihr Hunger ist nicht bannbar. Sie hat ununterbrochen Hunger. Rennt zur Kueche, folgt einem auf Schritt und Tritt und liegt oftmals am Wasserbehaelter. Auch schlief sie frueher jede Nacht in meinen Armen, das kommt nun recht selten vor.

Zurück zu "Meine Katze und ich"

cron
web tracker