Marina und Moni

Vorstellung deiner Katze
Bitte verwende unseren Vorstellungsbogen. Dieser ist die Basis für eine Beratung im Forum.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 25
#1Beitrag 15. Feb 2018 16:18

Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
1. Name deiner Katze, wie alt ist sie?
Moni, 8 Jahre

2. Kater oder Katze, kastriert ja oder nein?
Katze, Ja (letztes Jahr im Oktober erst kastriert worden, wobei eine Gebärmuttervereiterung festgestellt wurde) Habe Sie erst im Aug. 2017 vom verstorbenen Vater meines Freundes übernommen. (Mein Freund hatte keinen Kontakt zu dieser Familie, seit er 4 Jahre war. Kontakt entstand mit Cousine über Erbenermittlung durchs Friedhofsamt.) Ihr Zustand war abgemagert, weiteres s. weiter unten…

3. Wann erfolgte die Diabetesdiagnose?
Im Dez. 2017 (genaue Daten frage ich vom derzeitige Tierarzt gerade ab)

4. Wie viel wiegt deine Katze? Idealgewicht, oder eher zu dünn oder zu dick? 3,8 kg, ist recht klein

5. Hat deine Katze schon einmal Cortison bekommen (Spritze oder Tabletten)? Und wenn ja, wann?
Kann ich nicht sagen, erst seit halben Jahr bei uns.

6. Was hat deine Katze noch für andere Erkrankungen?
(z. B. chronische Niereninsuffizienz, Asthma, Herzkrankheit, Schilddrüsenüberfunktion, Allergie, Arthrose, Verdauungsprobleme usw.)
Lt. Blutwerten: Leber geschädigt, Bauschspeicheldrüsenentzündung (hatte sie zumindest im Jan. noch, bekommt noch Pankreatin-Granulat), Herz, und Schilddrüsenüberfunktion.

7. Welche Medikamente bekommt deine Katze noch, außer Insulin?
Fortekor für Blutdruck (1/2 morgens), Thamiotab (rosa Tabletten) je 1 Tbl. morgens u. abends, Pankreatin-Granulat (2 x 25 Kügelchen aus der Kapsel, je morgens u. abends)

8. Hat deine Katze neuropathische Erscheinungen? (d.h., kann sie nicht mehr springen oder läuft sie schlecht?)
Nein (lief als wir Sie bekommen haben etwas mit Spitzpo, hatte sich die Haare am Hintern bereits weg geschleckt, was durch Mittel ins Fell und durch Nassfutter nach 1,5 Wochen weg war – kam wahrsch. von Schmerzen wegen Gebärmutter, haben wir uns gedacht)

9. Welches Futter bekam deine Katze bisher? (NaFu, TroFu, bitte den genauen Namen) Bisher verschiedene NaFu günstige Marken, in Portionsbeuteln (Seit Diagnose achte ich auf 10%-Regel – habe ne App auf dem Handy, und tippe analytische Werte ein – aber auf Getreide oder Zuckerbezeichnungen habe ich noch nicht so 100% geachtet, erst im Lauf meiner Recherchen letzten Tage gelesen, dass dies wohl wichtig ist) Trage Bezeichnungen d. NaFu noch nach, die ich seit Diagnose gegeben habe…,
TroFu meistens Kitekat, Felix oder FitOne) Davor wurde Sie laut Cousine nur mit Trockenfutter versorgt (vom Alkoholiker-Vater meines Freundes)

10. Misst du schon Ketone? Und wenn ja, im Urin oder im Blut? Hatte sie schon einmal erhöhte Ketone?
Nein, habe es auf jeden Fall auch vor

11. Spritzt du schon Insulin? Wenn ja, welches und wie viele IE (internationale Einheiten)? Caninsulin (lt. Tierarzt VOR dem füttern, zuerst 1,75 Striche, seit 2 Wochen 2,25 Striche, da bei Check bei TA Werte immer noch hoch waren) Sei dazu gesagt, dass mein TA nicht viel Zeit hat i. Mom. Weil Mädels am Empf. Krank sind, lange Wartezeiten etc., u. mit Diabetes bei Katzen soweit ich weiß auch nicht viel Erfahrung hat… Werden ggf. Tierarzt wechseln.

12. Welche Spritzen verwendest du?
Weiß ich gerade nicht aus dem Kopf, werde ich Zuhause gerne nachtragen.

13. Misst du schon den Blutzucker (Hometesting)? Wenn ja, mit welchem Glucometer ?
Von Kollegin ein Freestyle LITE Gerät heute (15.2. bekommen (welches Sie neu Zuhaus hatte, mit ein paar Piexern, u 9 Teststreifen) Muss mich heut Abend einlesen wie wo etc. das funktioniert

14. Gibt es schon Blutzuckerwerte von deiner Katze? (Falls ja, bitte die genauen Werte angeben)
folgen

15. Hast du aktuelle Blutwerte von deiner Katze? (Wenn ja, bitte die genauen Werte hier angeben, möglichst mit Referenzwert)
Frage ich bei TA an

16. Wie hoch war der Fructosaminwert? (bitte mit Referenzwert)?
Frage ich bei TA an

17. Wie bist du auf uns aufmerksam geworden?
Eigenrecherche Online (da es Moni nicht wirklich besser geht etc.)

18. Bist du bereits in einem Diabetes Forum oder in einer Diabetes Facebookgruppe registriert und wirst dort beraten?
Nein

18. Falls es sonst etwas zu deiner Katze zu erzählen gibt, das wir noch nicht erfragt haben, bitte teile uns das hier mit.
Habe noch einen 20-jährigen Kater, der sich sein Futter tagsüber selber einteilt (hat auch Schilddrüse, allerdings mit Maulinjektion, da er die Tabl. Wieder ausgespuckt hat etc.) von dem sich meine Kleine dann auch das Futter stibitzen will… Den müsste ich auch kpl. auf andres Futter umstellen somit (aufgrund der Umstände) oder? (evtl lese ich heut noch Infos zu BARF weiter)

(Habe bisher noch nie in einen Thread geschrieben, deshalb brauche ich immer ein bisschen, bis ich die Dinge finde wie z. B. jetzt den Bereich "meine Katze und ich"... (den habe ich jetzt nur über die erste Nachricht mit dem leeren Bogen z. B. wieder gefunden...) aber gibt sich bestimmt nach u. nach.. (liegt evtl. auch dran, dass ich den Bogen auf Arbeit ausgefüllt hab etc., da kann ich mich nicht auf einmal nur damit befassen, sonder mache es gerade, wenn nix los ist...^^)

DANKE Euch schon jetzt :handschlag: :klatschen1:

Zurück zu "Meine Katze und ich"

cron
web tracker