Renate mit Katze Mausi

Vorstellung deiner Katze
Bitte verwende unseren Vorstellungsbogen. Dieser ist die Basis für eine Beratung im Forum.

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 115
#1Beitrag 25. Mär 2016 22:06

Beiträge: 653
Wohnort: Nahe bei Berlin
Geschlecht: weiblich
Hallo, wir sind neu hier. Mausi ist seit Januar 2016 Diabetikerin. Bzw. seitdem ist es bekannt. Wir sind zusammen durch verschiedene Tiefen, weil ich Mensch bisher völlig ahnungslos war. Da die Blutzuckerwerte kaum runtergehen, haben wir wohl noch einigen Weg vor uns.

Hier meine Antworten, ich weiß nicht, ob ich das so richtig gemacht habe.

1. Name deiner Katze, wie alt ist sie? Mausi, ca 13 J.alt


2. Kater oder Katze, kastriert ja oder nein? Katze kastriert


3. Wann erfolgte die Diabetes-Diagnose? Januar 2016


4. Wie viel wiegt deine Katze? Idealgewicht, oder eher zu dünn oder zu dick? Inzwischen wieder 5 kg.


5. Hat deine Katze schon einmal Cortison bekommen (Spritze oder Tabletten)? Und wenn ja, wann?
Ja, als Bauchspeicheldrüsenerkrankung festgestellt wurde.

6. Was hat deine Katze noch für andere Erkrankungen?
(z. B. chronische Niereninsuffizienz, Asthma, Herzkrankheit, Schilddrüsenüberfunktion, Allergie, Arthrose, Verdauungsprobleme usw.)
Keine (dem Himmel sei dank)


7. Welche Medikamente bekommt deine Katze noch, außer Insulin?
Keine


8. Hat deine Katze neuropathische Erscheinungen? (d.h., kann sie nicht mehr springen oder läuft sie schlecht?)
Ist ein bißchen wakelig


9. Welches Futter bekam deine Katze bisher? (NaFu, TroFu, bitte den genauen Namen)
NaFu und TroFu, wie sie wollte. Jetzt überwiegend NaFu - animonda Integra Protekt Diabetes.


10. Misst du schon Ketone? Und wenn ja, im Urin oder im Blut? Hatte sie schon einmal erhöhte Ketone?
Ja, ich messe Ketone im Blut. Max. war 1,4


11. Spritzt du schon Insulin? Wenn ja, welches und wie viele IE (internationale Einheiten)?
Insulin ja, inzwischen Lantus, je 1,5 IE morgens u abends

12. Welche Spritzen verwendest du?
BD Micro-Fine Demi 0,3 ml, für U100 Insulin

13. Misst du schon den Blutzucker (Hometesting)? Wenn ja, mit welchem Glucometer ?
Ja, OneTouch Vita - Blut, GlucoMenLX Plus - Ketone

14. Gibt es schon Blutzuckerwerte von deiner Katze? (Falls ja, bitte die genauen Werte angeben)
Der letzte heute war 430

15. Hast du aktuelle Blutwerte von deiner Katze? (Wenn ja, bitte die genauen Werte hier angeben, möglichst mit Referenzwert)
Welche Werte?

16. Wie hoch war der Fructosaminwert (Bitte mit Referenzwert)?
Der letzte am 18.2.16 war 3,1 ug/L. Ab 3,6 beginnen wohl die krankhaften Veränderungen lt Laborbericht.

17. Falls es sonst etwas zu deiner Katze zu erzählen gibt, das wir noch nicht erfragt haben, bitte teile uns das hier mit.

Sie ist eine selbstbewußte Freigängerin und deshalb gab es anfänglich ganz große Probleme mit Spritzen und testen. Es ist fast nicht zu glauben, aber so langsam gewöhnt sie sich direkt und verschwindet nicht mehr in den letzten Löchern.

Zurück zu "Meine Katze und ich"

cron
web tracker