Steffi und Holly

Vorstellung deiner Katze
Bitte verwende unseren Vorstellungsbogen. Dieser ist die Basis für eine Beratung im Forum.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 46
#1Beitrag 14. Mär 2017 13:48

Beiträge: 54
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht: weiblich
1. Name deiner Katze, wie alt ist sie?

Holly, ca 13 Jahre alt

2. Kater oder Katze, kastriert ja oder nein?

Katze, kastriert

3. Wann erfolgte die Diabetes-Diagnose?

08.03.2017

4. Wie viel wiegt deine Katze? Idealgewicht, oder eher zu dünn oder zu dick?

3,7 kg, sehr dünn

5. Hat deine Katze schon einmal Cortison bekommen (Spritze oder Tabletten)? Und wenn ja, wann?

Nein

6. Was hat deine Katze noch für andere Erkrankungen?
(z. B. chronische Niereninsuffizienz, Asthma, Herzkrankheit, Schilddrüsenüberfunktion, Allergie, Arthrose, Verdauungsprobleme usw.)

Nein


7. Welche Medikamente bekommt deine Katze noch, außer Insulin?

Keine


8. Hat deine Katze neuropathische Erscheinungen? (d.h., kann sie nicht mehr springen oder läuft sie schlecht?)

Nein


9. Welches Futter bekam deine Katze bisher? (NaFu, TroFu, bitte den genauen Namen)

Gourmet, Sheba, Topic, Saphir, Felix (nur NaFu)
Seit der Diagnose aber sofort umgestellt


10. Misst du schon Ketone? Und wenn ja, im Urin oder im Blut? Hatte sie schon einmal erhöhte Ketone?

Ketostix gestern abend besorgt, ich warte nur das sie mich messen lässt


11. Spritzt du schon Insulin? Wenn ja, welches und wie viele IE (internationale Einheiten)?

seit dem 07.03.2017 Caninsulin erst 2 IE dann nach 3 Tagen 1 IE
am 14.03.2017 umgestellt auf Lantus, 1 IE

12. Welche Spritzen verwendest du?

U 100, 0,3ml

13. Misst du schon den Blutzucker (Hometesting)? Wenn ja, mit welchem Glucometer ?

Contour XT von Bayer


14. Gibt es schon Blutzuckerwerte von deiner Katze? (Falls ja, bitte die genauen Werte angeben)

07.03.2017 (beim Tierarzt) 329
08.03.2017 (beim Tierarzt) 529
09.03.2017 (beim Tierarzt) 466
am 11.03.2017 zum ersten mal genug Blut zu Hause zum testen 354
12.03.2017 , 9 Uhr vorm spritzen 369, 10 Uhr 334, 11 Uhr 261, 12 Uhr 249, 21 Uhr 329, 22 Uhr 292
13.03.2017, 9 Uhr 308, 15.30 Uhr 418, 19.30 Uhr 407
14.03.2017, 7 Uhr 471, 10 Uhr 541, 11.15 Uhr 539

15. Hast du aktuelle Blutwerte von deiner Katze? (Wenn ja, bitte die genauen Werte hier angeben, möglichst mit Referenzwert)

T4 2,1 (Referenzwert 0,8-4,7)
Niere Harnstoff-N 73 (16-38)
Kreatinin 2,5 (<1,9)
SDMA 14 (0-14)
Natrium 142 (147-159)
Chlorid 101 (109-129)
Kalium 6,0 (3,3-5,8)
anorg. Phosphat 2,2 (0,8-2,2)
Leber: Bilirubin 0,3 (<0,4)
ALT 92 (<175)
Alk. Phosphatase 49 (<73)
y-GT 1 (<5)
AST (GOT) 33 (71)
GLDH 7 (<11)
Gesamteiweiß 8,5 (5,9-8,7)
Albumin im Serum 3,9 (2,7-4,4)
Globulin 4,6 (2,9-5,4)
Pankreas: Glucose 523 (63-140)
Cholesterin 158 (<329)
Muskel CK 244 (<542)
Calcium 2,7 (2,2-2,9)
Magnesium 1,0 (0,6-1,1)
Triglyceride gesamt 113 (21-432)
Leukozyten 17,0 (3,9-19)
Erythrozyten 8,9 (7,1-11,5)
Hämoglobin 12,8 (10,3-16,2)
Hämatokrit 36,3 (28,2-52,7)
MCV 41,0 (39-56)
MCH 14,4 (12,6-16,5)
MCHC 31,1 (28,5-37,8)
Thrombozyten 293 (155-641)

16. Wie hoch war der Fructosaminwert (Bitte mit Referenzwert)?

584 (Referenzwert 190-365)

17. Wie bist du auf uns aufmerksam geworden ?

Claudia :a_icon33_7258e37:

18. Falls es sonst etwas zu deiner Katze zu erzählen gibt, das wir noch nicht erfragt haben, bitte teile uns das hier mit.

Sie frisst seit der Futterumstellung sehr, sehr schlecht, einzig rohe Pute oder Hähnchen geht noch halbwegs.
Nierenwerte werden in drei Wochen beim TA nochmal überprüft.

Zurück zu "Meine Katze und ich"

cron
web tracker