Antonie`s Motte und Einstieg ins Barfen


AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 939
Sunny

Guten Morgen Toni-Petra,

ich habe z.Zt. das gleiche Problem.
Jamie hat trotz Futterreduzierung von 160 auf 150g mittlerweile rund 200g zugenommen
und wiegt jetzt lt. Babywaage 7,2 kg.
Ok, die 7,2 kg mögen falsch sein, die Babywaage ist nur so ein billiges Teil für € 30,-
aber der Unterschied von 0,2 kg seit dem 01.02. wird wohl stimmen.
Jamie ist zwar auch ein großer Kater, aber 7 oder gar 7,2 kg sind definitiv zu viel.

Ich weiß auch grad nicht, was ich machen soll.
Weniger als 150g Fleisch mag ich auch nicht geben, zumal Jamie keinerlei Füllstoffe beim Fleisch akzeptiert.
Der letzte Versuch war jetzt Kürbis, da wurde erst komplett verweigert und nachdem ich von Hand
ihm jedes einzelne Stück Fleisch angegeben habe, wurde nach jdem Bissen das Kürbisgranulat ausgespuckt.
An Fett geb ich max. 4% zu.

Du siehst, zum Thema Gewichtsreduzierung bin ich keine große Hilfe.

Sunny

Hier das komplette Rezept, gehört evtl. eher in den B.A.R.F.-Thread?:

Hühnerherzen: 100g
Milch: 20g
Lachs: 15g (zur Vit.-D Versorgung)
Petersilie: 11g
Hühnerfett: 10g
Distelöl: 2,5g (zur Vit. E-Versorgung)
Flohsamen: 0,9-2,5g
Kalziumkarbonat: 0,6g (z.B. Calcium 40 von Fortan)
Hypo-A-Zink: 0,5 Kapseln
Seealgen: 0,3g (z.B. Lunderland Seealgen)

Mir fehlt auch Flüssigkeit und die Milch finde ich auch bedenklich wegen des Milchzuckers. Vertragen tut Motte sie grundsätzlich. Und was ist mit Taurin? Ich habe die TA aber bisher noch nicht erreicht, um das Rp. mit ihr durchzusprechen.



Was die Milch dabei soll ist mir absolut schleierhaft
15g Lachs auf 100g Muskelfleisch (ja, auch Herzen sind Muskelfleisch) sind m.E. immer noch 13g zuviel.
Damit hast du einen Überschuss von 160 IE Vit. D
Distelöl für Vit.E find ich völlig daneben, das Katzen keine Pflanzlichen Öle aufspalten können.
Da nimmt man allenfalls Weizenkeimöl, besser wären aber Vit. E Tropfen z.B. von Alcura
0,6g Calciumcarbonat 40% sind ok
0,3g Seealgenmehl ist etwas zuviel, 0,2g reichen auch.
Der Zink-Bedarf ist eigentlich auch ohne zusätzliches Supplement gedeckt.

Taurin hast du durch die Hühnerherzen, kannst du aber trotzdem noch zusätzlich 0,1-0,2g geben
Und Wasser würde ich da auf jeden Fall noch hinzufügen, brauchst du ja allein schon wg. der Flohsamen
Was fehlt ist wie schon gesagt Vit. A, das kriegst du nur mit Leber rein

Antonie

Lieben Dank für Deine Antwort Petra.

Ich werde das, was Du geschrieben hast ansprechen, wenn ich mit der TA telefoniere.

Motte liebt ja seine Puten- oder Hähnchenbrust, hatte ich aus so im Anamnesebogen vermerkt. Ich weiß nicht, ob man die Hühnerherzen einfach gegen Puten-, bzw. Hähnchenbrust austauschen kann, bzw. ob es möglich ist, nur einen kleinen Anteil hinzuzufügen? Aber evtl. ist dann die ganze Vitaminzusammensetzung hinfällig?

Ich kann die Teile ja mal besorgen, bevor ich mir den ganzen anderen Kram kaufe. Ich kenne mein Jüngchen ganz gut und es würde mich echt überraschen, wenn er sie freiwillig essen würde.

Dir einen schönen Tag. :blume:

Antonie

Ergänzend:
Was die Milch dabei soll ist mir absolut schleierhaft

Ich hatte im Anmanesebogen angegeben, dass wir Motte, als wir ihm viel Flüssigkeit zukommen lassen wollten, nachdem wieder Kristalle da waren, schon mal verdünnte Milch gegeben hatten. Das ging aber nie in diese Dimension. Wenn er Milch bekam, dann 3 ml + 7 ml Wasser dazu und max. 1 x am Tag und auch nur über einen kurzen Zeitraum. Ich weiß auch nicht, ob diese Milchmenge nicht doch Verdauungsprobleme machen könnte. Gut, da könnte man lactosefreie Milch nehmen, aber auch die hat genau so viel Milchzucker wie normale Milch und das finde ich beim Diabetiker nicht gut.

Und Wasser würde ich da auf jeden Fall noch hinzufügen, brauchst du ja allein schon wg. der Flohsamen

Den Flohsamen quelle ich ja immer in sehr viel Wasser auf. Aber zusätzlich bekommt Motte in seine Rohfleischportionen momentan zwischen 60 und 70 ml Wasser pro Tag. Ich habe auch das Gefühl, dass ihm das gut tut. Denn seit er so viel Wasser aufnimmt, sind keine erneuten Cystitisbeschwerden mehr aufgetreten.

Vorherige

Zurück zu "Barfen"

cron
web tracker