Tina`s Joy wieder mit Tresiba

Beratung zur Einstellung mit dem Langzeitinsulin Tresiba
Tresiba steht erst seit kurzem zur Verfügung. Aufgrund dessen konnten wir noch nicht sehr viele Erfahrungen sammeln.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2952
Petra Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 13637
Geschlecht: weiblich

Hallo Tina,

schön, dass Joy nun doch erst mal vorläufig bei dir bleibt,
bis sich das mit der Schilddrüse richtig eingestellt hat :handschlag:
Ich denke, dass sich die Leberwerte auch wieder verbessern mit den richtigen Medis.
Die Dosis von 1,4 scheint momentan auch gut zu passen :daumen:
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.


Beiträge: 729
Wohnort: 75449 Wurmberg
Geschlecht: weiblich
Auch hier einen guten Morgen,

ja es wird wohl besser sein, dass Joy - bis sie richtig eingestellt ist - erst mal bei mir bleibt. Ich habe sie besser im Auge als Elli. Elli ist von morgens 7 Uhr bis abends 17 Uhr nicht zu Hause. Und man kennt ja Joy`s Ausrutscher.
Ich habe Mittwoch, Donnerstag und Freitag Tabletten wegen der SDÜ gegeben. Seid gestern habe ich die Paste und auch schon gegeben. Ich meine Joy geht es bedeutend besser. Sie kommt wieder aus ihrem Zimmer raus und läuft immer neben mir her. Hauptsache dabei sein. Das ist soooo süß :a_icon14_0b4b4c7:

Zusätzlich bekommt Joy noch Hepeel ins Futter und Carduus marianus D6 für ihre Leber.
Joy hat in letzter Zeit auch immer so gestunken. Also ihr Kot und Urin. Und das ganze Zimmer hat auch immer komisch gerochen. Ich meine, das ist jetzt schon besser geworden. Kann das alles von der SDÜ kommen?

Wir wünschen Euch alle einen schönen Sonntag :blume:
Liebe Grüße von Paula, Luna, Tina und Baby im Herzen

BZ Paula BZ Ringo
Blutwerte Ringo

Marlies Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 10963
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Hallo Tina,
Ich bin froh, dass Joy jetzt doch erstmal bei dir bleiben darfBild
Also stinkender Output hat m. m eher was mit Leber oder BSD zu tun...


Liebe Grüsse
Marlies
Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Marlies und Sternchen*Niki*



... dann die wunderbare Gabe, durch das einzige Wörtchen »Miau« Freude, Schmerz, Wonne und Entzücken, Angst und Verzweiflung, kurz alle Empfindungen und Leidenschaften auszudrücken.
Was ist die Sprache der Menschen gegen dieses einfachste aller einfachen Mittel, sich verständlich zu machen!

*E.T.A. Hoffmann

Petra Benutzeravatar
Administrator

Beiträge: 13637
Geschlecht: weiblich

Der komische Geruch bei Joy kann schon durchaus mit der Leber und der SDÜ zusammenhängen.
Wenn da Erkrankungen vorliegen, hat das ja einen Einfluß auf den gesamten Organismus
und Stoffwechsel.
Vielleicht hat das ja Paula schon frühzeitig gerochen und gestört, weil Katzen
ja sehr bald merken wenn das Gegenüber krank ist.
Oft sind Katzen ja nicht gerade nett zu ihren kranken Mitgenossen und wollen sie vertreiben.
Natur eben :roll:
Vielleicht wird es ja auch mit der Akzeptanz der beiden jetzt etwas besser (hoff) :daumen:
Viele Grüße
Petra



Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupery)

© Ohne meine Genehmigung untersage ich, meine Beiträge u. Fotos außerhalb dieses Forums zu verlinken oder zu zitieren.


Beiträge: 729
Wohnort: 75449 Wurmberg
Geschlecht: weiblich
Guten Morgen. :a_icon32_d5eaa1d:
Elli hat Joy gestern abgeholt. Habe gestern nur rumgeheult .... aber trotzdem war es die richtige Entscheidung.
Übrigens kam der Geruch von Joy von ihrer SDÜ. Seid sie die Tabletten bekommen hat, hat der Geruch bei Joy auch aufgehört.
Ich wünsche mir so sehr, dass alles gut bei Elli wird. Joy hat es verdient!!!
Wir wünschen Euch einen schönen Tag
Liebe Grüße von Paula, Luna, Tina und Baby im Herzen

BZ Paula BZ Ringo
Blutwerte Ringo

Claudia Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 7195
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
... ich drueck dich mal ... :knuddeln:
Viele Grüße
Claudia

Ruthie

ich könnt grad mitheulen :cry: ich glaub Dir, dass es weh tut. Vllt. klappt´s ja jetzt, dass es mit Joy aufwärts geht bei Elli.

Ich drück Dich mal dolle aus der Ferne :knuddeln: :knuddeln: :knuddeln:


Beiträge: 729
Wohnort: 75449 Wurmberg
Geschlecht: weiblich
Ich danke Euch sooooo sehr :a_icon14_0b4b4c7:
Liebe Grüße von Paula, Luna, Tina und Baby im Herzen

BZ Paula BZ Ringo
Blutwerte Ringo

Inge Benutzeravatar
Erfahrener Benutzer

Beiträge: 3408
Wohnort: Nordheide
Geschlecht: weiblich
Liebe Tina!

Trotz oder grade wegen der Probleme ist dir ja auch Joy ans Herz gewachsen.Das dir es nahegeht ist nur verständlich.Ich hoffe das es bei und mit Elli klappt! Und bei euch wieder Ruhe einkehrt.Danke für dein Engament! :respect: :respect:

Und gute Erholung und viel Spaß!
Viele Grüße
Inge

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

Jean Paul


Beiträge: 2771
Wohnort: Enger
Geschlecht: weiblich
Da geht einem das Herz auf, wie wohl sich Joy bei Dir gefühlt hat, hoffentlich tut sie es bei Elli auch. Ansonsten tät ich sie zurückholen, wenns geht.
Liebe Grüße von Carlo und Sonja
--- Zorro, mein geliebter Räuber und Zuckerjunge: Du fehlst mir so unendlich---


BZ- und Blutwerte Zorro

Eine Katze hört gern, wenn du sie rufst.
Sie sitzt in einem Busch nur einen Meter entfernt von deinem Schuh - und lauscht.
.

Vorherige

Zurück zu "Insulin-Einstellung Tresiba"

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

blutwert joy eins

tresiba morgens oder abends

nüchternerbrechen bei Katzen Gründe
cron
web tracker